Josefstädter Straße 17 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1080

Die Karte wird geladen …

48° 12' 33.44" N, 16° 21' 6.38" E


Wohn- und Geschäftshaus, Zu den vier Schimmeln

Die Fassade des im Kern älteren Hauses wurde Mitte des 19. Jahrhunderts geschaffen. 1874 wohnte hier der Schriftsteller Gottfried Keller, woran eine Gedenktafel erinnert; 1886 kam in dem Haus der Nobelpreisträger Karl von Frisch zur Welt, dessen Mutter Marie Exner mit Keller befreundet war. Im Stiegenhaus des Hintertraktes steht eine Skulptur kämpfender Ritter.


comments

references