Schönborngasse 14 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1080

Die Karte wird geladen …

48° 12' 40.84" N, 16° 20' 50.08" E


Haus und Kapelle der Kongregation der Oblatinnen des hl. Franz von Sales

Das 1904 von Ludwig Baumann (Architekt)-Ludwig Baumann errichtete Gebäude hat eine nüchtern gegliederte Fassade, in der sich aber ein Mittelerker mit farbigen figürlichen Glasfenstern befindet. Das Portal ist mit Blumenvasen gekrönt, die Türe ist mit secessionistischen Blumenmotiven verziert. Im ersten Stock liegt die Klosterkapelle, die als flachgedeckter rechteckiger Saal mit dem Altarraum im Erker ausgeführt ist.


comments

references