Schlesingerplatz 2, 3, 4, 5-6 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1080

Die Karte wird geladen …

48° 12' 45.71" N, 16° 20' 48.17" E


Amtshaus für den 8. Bezirk

Das 1910–12 von August Scheffel erbaute Amtshaus bildet mit den seitlich anschließenden kurzen Flügelbauten die Stirnseite des Schlesingerplatzes. Das viergeschoßige Gebäude ist in barockisierend-secessionistischen Formen ausgeführt. Das Erdgeschoß ist gebändert, die Hauptgeschoße sind durch Pilaster gegliedert, der Mittelrisalit zeigt floralen Stuck und wird nach oben durch einen Segmentgiebel mit bekrönenden Steinvasen vor dem hohen abgestuften Mansarddach abgeschlossen. Das Gebäude ist durch drei Korbbogenportale zu betreten, wobei das Mittelportal von Pilastern flankiert ist und im Scheitel eine Wappenkartusche trägt. Das breite Stiegenhaus wird durch ornamentale Jugendstilfenster belichtet.


comments

references