Bäckerstraße 5 (Wien)

Österreich » Wien » Wien » 1010

Die Karte wird geladen …

48° 12' 33.65" N, 16° 22' 32.46" E


Miethaus, vormals Dr. Scharschellisches Haus

Das im Kern 1566/86 entstandene Bürgerhaus wurde 1662/82 erstmals aufgestockt und erhielt um 1726/30 eine neue Fassade; 1799 setzte Johann Öscher ein viertes Obergeschoß auf. Über dem genuteten Sockel ist die Fassade durch ornamentierte Rahmenfelder, die die Fensterachsen in der Senkrechten zusammenfassen, Fensterverdachungen (gerade an den Seitenachsen, giebelig in der Mitte) sowie Kordongesimse gestaltet. Noch aus dem 16. Jahrhundert stammt das mächtige abgefaste steinerne Rundbogenportal mit Sockel und Kämpfergesims. Die Rückfassade (Sonnenfelsgasse 6) zeigt zwischen erstem und zweitem Geschoß eine steinerne Löwenskulptur aus dem 16. Jahrhundert.


comments

references