Donaulände Pulverturm (Ybbs an der Donau)

Österreich » Niederösterreich » Ybbs an der Donau » 3370

Die Karte wird geladen …

48° 10' 34.18" N, 15° 5' 13.67" E


Pulverturm

Befestigungsturm an der unteren Donaulände, 1480 im Auftrag Friedrich III. erreichtet, bildete er den Abschluss der inneren Stadtmauer. Nach der teilweisen Demolierung der Mauer markierte der freistehende Turm das Ende des Stadtgrabens. Heute ist er umbaut vom Hotel Donau Lodge. Ursprünglich trug er den Namen Friedrichsturm und wurde jedoch später im Volksmund Pulverturm genannt. Diese irreführende Bezeichnung lässt vermuten, dass er als Pulverlager genutzt wurde, was aufgrund seiner Funktion als Befestigung der Stadtmauer auszuschließen ist. Urkundlich belegt ist allerdings die Nutzung als Gefängnis.

Literatur

ref:at:bda=35344

comments

references