Elisabethstraße 18

Österreich » Steiermark » Graz » 8010

Die Karte wird geladen …

47° 4' 26.91" N, 15° 26' 58.82" E


Letzte Ansicht

Viergeschossiges, weitgehend intakt erhaltenes, historistisches Wohnhaus, das gemeinsam mit den Häusern Nr. 16 und 20 die "Meran-Häuser" bildet. Diese wurden 1876 nach Entwurf der Wiener Architekten Friedrich August Ritter von Stache und Robert Raschka als repräsentativer, historistischer Baublock errichtet. Das Mittelhaus (Nr.18) ist risalitartig hervorgehoben und wird durch ein Attikageschoss akzentuiert. Die reich mit Renaissanceformen gegliederte historistische Fassadierung weist ein rustiziertes Erdgeschoss, Fenster-Ädikularahmungen im ersten Obergeschoss, Seitenrisalite mit Balkonen sowie ein Rundbogenportal auf, das von Halbsäulen flankiert wird, die den darüber befindlichen Balkon stützen. An der Attika befindet sich eine Kartusche mit dem Wappen des Bauherrn Graf Franz Meran.

comments

references